Kompetenzteam Fairer Handel

Ein Projekt vom BDKJ & Misereor

Das Kompetenzteam zum Fairen Handel ist ein Team aus Multiplikator*innen der Verbände im BDKJ. Die Mitglieder des Kompetenzteams haben sich vom 01.09.2020 bis zum 31.12.2021 intensiv mit dem Fairen Handel auseinandergesetzt. Im Rahmen von verschiedenen Seminaren haben sie ich mit Expert*innen über verschiedene Themen des Fairen Handels ausgetauscht und fortgebildet. Im Rahmen des Fair Trade Trips, einer Studienreise von Köln, über Aachen nach Brüssel, hat das Team wichtige Organisationen des Fairen Handels kennengelernt und Anliegen des Fairen Handels, wie ein europäisches Lieferkettengesetz, im Gespräch mit Abgeordneten des Europäischen Parlaments eingesetzt. Einen ausführlichen Bericht des Fair Trade Trips findet ihr hier.

Jedes Mitglied des Kompetenzteam hat ein eigenes Projekt zum Fairen Handel entwickelt, die wir euch hier kurz vorstellen möchten:

 

KrITische - Rohstoffe fair denken

Das Projekt „KrITische - Rohstoffe fair denken“ umfasst die Homepage kritische.info, den Social-Media-Kanal @kritische_info sowie eine ausleihbare Bildergalerie für Bildungstage und -wochen, Konferenzen, Kurse, Gruppenstunden, Bildungsarbeit oder als ergänzende Ausstellung zu Handysammelaktionen. Ziel des Projektes ist es den Kauf und die Nutzung von IT-Produkten zu einer Entscheidung für Kinderrechte, Schöpfungsbewahrung, Menschenrechte, Gerechtigkeit und eine fairere Welt zu machen und durch Recycling möglichst viele Rohstoffe zurück in den Kreislauf zu bringen.

Hier geht’s zur Homepage: kritische.info

Fidelis Stehle, Diözese Rottenburg-Stuttgart

 

Fairescape

Macht euch auf eine Reise auf den Spuren fairer Schokolade.

Über die Plattform gather.town seid ihr mit Avataren und über Video verbunden gemeinsam unterwegs und löst Rätsel, um voran zu kommen. Schafft ihr alle Stationen?

Für Gruppen ab 13 Jahren und für 2-8 Personen geeignet. Mehr Infos und Anmeldung gibt's hier

Cäcilia Hauber, Pfadfinderinnenschaft St. Georg

Kurz erklärt mit Minh

Beim Thema Fair Trade kann es sein, dass man in der Fülle aller Informationen nicht genau weiß, was eigentlich wichtig ist und wie man es in der Jugendarbeit einfließen lassen kann.Daher habe ich mit dem Videoformat „Kurz erklärt mit Minh“ einen Versuch gewagt, anhand des Beispiels der Schokolade ein Informationsvideo zu gestalten, in dem der Zusammenhang von Schokolade und Fair Trade erklärt wird. Dies geschah in der Zusammenarbeit mit GEPA, Misereor und dem BDKJ. In der Umsetzung hat mich Tobias Hartmann in der Aufnahme und im Schnitt des Videos unterstützt.

Das Video könnt ihr euch hier ansehen.

Minh Phan, KjG Eichstätt

Karla Kakaobox

Die meisten Menschen naschen gerne ein Stück Schokolade und die besteht aus Kakao. Kakao ist also ein Rohstoff, mit dem wir alle etwas anfangen können und daher bietet er sich als Thema für die Jugendarbeit an.
Die Kakaobox ergänzt als Methodensammlung das Angebot der Fairtrade-Scouts. Stämme, die bereits zertifiziert sind oder noch zertifiziert werden möchten, bekommen so Materialien zur Verfügung gestellt, wie sie das Thema Kakao in Gruppenstunden bearbeiten können. Geführt werden die Leiter*innen von Karla Kakao und enthalten sind Materialien für alle Altersstufen von Wölflingen bis Rovern.

Weitere Infos gibt es auf der Webseite der DPSG.

Lukas Matzick, DPSG