Ernährung

Nahrungsmittel sind unsere Lebensgrundlage. Eine gesunde und bewusste Ernährung gehört mittlerweile zu unserer alltäglichen Routine. Einen Smoothie zum Frühstück, einmal Obst am Tag, keine Kohlehydrate zum Abend, usw. Es gibt viele verschiedene Ernährungsweisen.

Vor einigen Jahrzehnten sah das noch ganz anders aus, ganz getreu dem Motto: „Es wird das gegessen, was auf den Tisch kommt“. Und auf den Tisch kam, was es gerade gab – Gemüse aus dem Garten, Frisches vom Bauern um die Ecke oder Grundnahrungsmittel aus dem Tante-Emma-Laden. Heute haben wir die Qual der Wahl: „Auf den Tisch kommt, was wir einkaufen.“ Allerdings besteht heutzutage eine viel größere Auswahl – der Einkauf bietet kaum Grenzen: Großmärkte, Discounter, Bioläden, vegane Supermärkte, etc. Die entscheidende Frage im Hinblick auf den kritischen Konsum lautet: Welche Nahrungsmittel kaufst du als Konsumentin oder Konsument ein?

Die Antwort für Ungeduldige lautet: Wir kaufen regionale, saisonale, biologische und fair gehandelte Nahrungsmittel ein und von alledem nicht zu viel! In der Rubrik Ernährung geben wir euch einen ausführlichen Überblick und wichtige Infos zum Thema Kritischer Konsum und Ernährung.

Themen

Diesen Artikel teilen auf